Nachrichtenzentrum
Sie sind hier: Heim » Nachrichten » Branchennachrichten » Wie kann man Plastikmüll besser entsorgen?

Wie kann man Plastikmüll besser entsorgen?

Anzahl Durchsuchen:1     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2022-10-25      Herkunft:Powered


Wenn wir die Herausforderungen von Plastikmüll und Umweltverschmutzung bewältigen wollen, müssen wir zunächst das Bewusstsein für Kunststoffabfälle schärfen.

In der BBC-Dokumentation „Blue Planet II“ beschrieb sie den Schaden der weißen Verschmutzung für die Erde. In der Dokumentation „Plastic Ocean“ starb ein Balaenoptera brydei, in dessen Körper später Menschen 6 Quadratmeter Plastikfolie fanden. Sein Verdauungssystem war verstopft, sodass es nicht essen konnte und qualvoll starb.

waste plastic disposal

Wissenschaftler schätzen, dass mehr als fünf Billionen Plastikteile im globalen Ozean schwimmen. Die Plastikverschmutzung der Ozeane ist sehr ernst. Nicht nur ein bestimmtes Meeresgebiet, sondern alle Meeresgebiete weltweit sind von einer ernsthaften Plastikverschmutzung betroffen.

Als weltweit größte Produktion von festen Abfällen fallen heute jährlich mehr als 300 Millionen Tonnen Kunststoffabfälle an, von denen weniger als 30% recycelt werden und die meisten deponiert werden oder in die Umwelt gelangen.


waste plastic disposal method


Wie Plastikmüll besser entsorgt werden kann, hängt mit der Zukunft von Mensch und Natur zusammen.

Erstens müssen unsere Einstellungen und Verhaltensweisen gegenüber Plastik geändert werden, insbesondere in unserer "Wegwerfkultur". Es gibt noch viele Probleme zu überwinden.

Die Verwendung von Einwegkunststoffen erleichtert unser Leben, erhöht aber auch die Produktion von Kunststoffabfällen erheblich. Es ist ein wichtiger Weg, Plastik an der Quelle zu reduzieren, indem die Nachteile der „Einwegkultur“ überwunden und die Verwendung von Einweg-Kunststoffprodukten reduziert werden.

Zweitens, die Entsorgung von bestehenden oder kommenden Kunststoffabfällen.

Die schwierige natürliche Abbaubarkeit von Kunststoff macht seine Entsorgung zu einer großen Herausforderung, und die üblichen Methoden des Kunststoffrecyclings umfassen das physikalische Recycling und das chemische Recycling. Eine Entsorgungsmethode wird in Plastic Ocean hervorgehoben – „Pyrolyse“.

Die Entsorgung von Kunststoffabfällen durch "Pyrolyse" basiert auf der thermischen Instabilität von Kunststoffabfällen. Es kann die großen organischen Moleküle in gasförmige, flüssige und feste Bestandteile mit geringer relativer Molekülmasse überführen, von denen das wichtigste Produkt Heizöl unter der Bedingung von anaerob oder sauerstoffarm und bestimmter Temperatur ist.

Heizöl kann direkt als Kraftstoff verwendet werden, kann zu Diesel (anstelle von Erdöl) weiterverarbeitet werden und kann auch zu Naphtha verarbeitet werden, um neue Kunststoffe herzustellen. Es verwandelt die Umweltprobleme in wertvolle Rohstoffe. „Alle 20 Tonnen Plastikabfall können 18000 Liter Diesel produzieren.“ („Plastic Ocean“). Daher wird „Pyrolyse“ in der Doku dringend empfohlen.

Ein Unternehmen aus China hat das Recht, über die „Pyrolyse“-Technologie von Kunststoffabfällen zu sprechen. Die Niutech Environment Technology Corporation konzentriert sich seit mehr als 30 Jahren auf das Gebiet der „Pyrolyse“ von Kunststoffabfällen und hat unabhängig eine industrielle kontinuierliche Pyrolyselinie für Kunststoffabfälle entwickelt, die Heizöl, Festbrennstoffe und NCG durch Zersetzung einzelner oder gemischter Kunststoffe produzieren kann wie Polypropylen, Polyethylen und Polystyrol gründlicher. Es erreicht die einfallsreiche, harmlose und reduzierte Entsorgung von Kunststoffabfällen unter der Prämisse eines sicheren Umweltschutzes und eines kontinuierlichen und stabilen Betriebs.


waste plastic pyrolysis plant

Eine kommunale Abfallentsorgungsbasis in Thailand hat die Pyrolysetechnologie und -ausrüstung von Niutech übernommen, um Kunststoffabfälle aus Siedlungsabfällen zu sammeln und zu sortieren. Diese Kunststoffabfälle können zu Heizöl pyrolysiert werden, das zu Diesel weiterverarbeitet und als Industrierohstoff verwendet werden kann. Diese Art von Technologie erreicht die Umwandlung von Siedlungsabfällen in Energieprodukte und schafft gute wirtschaftliche und ökologische Vorteile.

Ein Projekt zur Entsorgung von Kunststoffabfällen in Dänemark, bei dem die flüssigen Ausgänge zu neuen Kunststoffen weiterverarbeitet werden. Dieses Projekt wurde vom Chemieriesen BASF investiert und genehmigt.

La tecnología y el equipo de pirólisis de plástico residual de Niutech pueden eliminar los productos plásticos que son complejos, difíciles de separar, el uso del reciclaje físico tradicional no se puede eliminar, o con bajo rendimiento y valor después del reciclaje físico. Seine Entsorgungsrate kann bei niedrigen Verarbeitungskosten, einem hohen Grad an Ressourcenrückgewinnung und guten Umweltvorteilen 99 % übersteigen.


Email: sales@niutech.com

Tel: 86 531 86196301

Ähnliche Neuigkeiten

Inhalt ist leer!

Senden Sie uns eine Nachricht
Wir sind rund um die Uhr per Fax, E-Mail oder Telefon erhältlich. Sie können eine Frage zu unseren Diensten und Projekten stellen.
Produktanfrage

Produktkategorie

Über Niutech

Kontaktiere uns

Tel: +86-531-86196301
Email:sales@niutech.com
Copyright © 2022 Niutech Environment Technology Corporation | Seitenverzeichnis Datenschutz-Bestimmungen